Startseite
Etwas zur Geschichte
Öffnungszeiten
An alle Heiratswilligen!
Unsere Fleischerei
Bestellung
Partyservice
Tipps für ihre Feier
Unser Team
Anfahrt
Versand von Dosen
Unsere Landwirtschaft
Gästebuch
Einträge
Kontakt
Impressum
Hochwasser Juni 2013
Nützliche Links


Früher war auf unserem Hof ziemlich alles vertreten.(Kühe,Pferde,Schafe,Gänse usw.)Die Pferde wurden durch
Traktoren ersetzt und der Kuhstall wurde Zerlegeraum und Kühlhaus.
In den 70-er Jahren sagte meine Großmutter (Ilse Schneider)zu mir:Kleiner glaub nicht das ,das so bleibt,
wir hatten früher Landw. Gastw. u.Fleischerei,von einem kannst du dich nicht ernähren.
Ende der 60-er haben uns die Kommunisten öffentlich das Vieh,die Flächen und den Wald gestohlen.
Nach der Wiedervereinigung gab es die Flächen und den Wald zurück.
Wir bewirtschaften zur Zeit:5ha Wald und 7 ha Grünland -Tendenz steigend.
Schafzucht und Landschaftspflege sind die Schwerpunkte unserer Landwirtschaft.

Tierliebe.Spalte 2
Schweini und Blacky.
Der Wach und Schäferhund Blacky.
Das ist Frieda-schön ne?
Unser erster selbstgemachter Rundballen wird gleich benutzt.Spalte 2
  • Waldeinsatz-Holz
Die Enkel machen mit Heu.
  • Tierliebe ist doch schön!
Top